"Gesund leben und die Umwelt schützen - geht das heute noch?"
Donnerstag, 11. Februar 2016
Hier gibt es brandaktuelle Themen mit Handlungsbedarf in Duisburg: Nach der ersatzlosen Streichung der Baumschutzsatzung sorgt jetzt die massive Baumfällung wie im Kant-Park für Protest. Die Feinstaubbelastung in Duisburg, resultierend aus Emissionen des Straßenverkehrs, Hafens, Kohlekraftwerke, Müllverbrennung und Stahlindustrie ist besonders hoch. Jüngste Studien beweisen den Zusammenhang zwischen Feinstaub-Belastung und Arteriosklerose, Demenz, Krebs und Atemwegserkrankungen. Ein Grund, aktiv zu werden, aber auch in Sachen eigener Gesundheit: Der Effekt der biologischen Vollwerternährung mit reduziertem Konsum von Zucker und tierischen Fetten sowie von regelmäßigem Ausdauertraining in der Natur, von Heilfasten und Entspannungsverfahren ist wissenschaftlich untermauert. Wir helfen Ihnen gerne, hier für Sie die richtigen Optionen zu finden!