Sie befinden sich hier: Home arrow Spezialisierungen arrow Schmerztherapie arrow DGS-Schmerzzentrum Duisburg
.
DGS-Schmerzzentrum Duisburg PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 22. Dezember 2010
Das DGS-Schmerzzentrum Duisburg ist die regionale Repräsentanz der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS) im Grossraum Duisburg. Leiter des Regionalen DGS-Schmerzzentrums Duisburg sind Dr.med. Günther Bittel, ärztlicher Leiter des MVZ Duisburg-West/Schmerzzentrum Duisburg und Norbert Schürmann, Leitender Arzt der Abteilung für Palliativmedizin und Schmerztherapie am St. Josef-Hospital in Moers. Zu unserer Einrichtung gehören die Duisburger Schmerzkonferenz und ein regionales Netzwerk im Verbund mit zahlreichen Partnern. Mit dem Malteser-Hospiz St. Raphael in Duisburg-Huckingen, mit dem regionalen DGS-Schmerzzentrum Krefeld und dem Krefelder Hospiz am Brunnenplatz wird auch der jährliche Duisburger/Krefelder Schmerztag am 2.Samstag im November durchgeführt - in den geraden Jahren in Duisburg, in den ungeraden in Krefeld jeweils im örtlichen Hospiz.

Das DGS-Schmerzzentrum Duisburg ist aus dem Schmerztherapeutischen Kolloquium Duisburg hervorgegangen wie die Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie aus dem bundesweiten Vorläufer SCHMERZtherapeutisches Kolloquium (StK). Die Namensänderung wurde 2004 vollzogen, da der Begriff "Kolloquium" (wissenschaftliche Gesprächsrunde) als zu verstaubt und unverständlich empfunden wurde und der Verband eine rasante Entwicklung von einer Hinterzimmergemeinschaft weniger Schmerztherapeuten genommen hatte zur grössten europäischen Schmerzvereinigung mit mehreren tausend Mitgliedern. Der jährliche Deutsche Schmerztag in Frankfurt ist in der Zwischenzeit der renommierte Fortbildungskongress und auch eine St#tte von Begegnung, Austausch und gesundheitspolitischer Initiaitive. Die DGS ist kein Ärzteverband, sondern offen für Ärzte, Psychologen, Pflegeberufe, Arzthelferinnen, Physiotherapeuten mit besonderer Qualifikation für Schmerzkrankheiten. Wir arbeiten eng zusammen mit der Deutschen Schmerzliga als Selbsthilfevereinigung der Schmerzpatienten (Vorsitzende: Marianne Koch, die bekannte Schauspielerin und Ärztin). Wir suchen dringend noch engagierte Betroffene oder Angehörige von Betroffenen, die sich für eine Duisburger Gruppe der Schmerzliga verantwortlich engagieren. Unterstützung wird zugesagt!

 
< zurück   weiter >
 
© 2018 Schmerzzentrum Duisburg
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.