Sie befinden sich hier: Home arrow Gesundheitspolitik
.
Gesundheitspolitik


Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie PDF Drucken E-Mail
6.9.21: Hohe Inzidienzen stagnieren in NRW, bundesweit weiterer Anstieg auf jetzt über 80 in der 7-Tage-Inzidenz. Eine Impfquote von 61% reicht noch nicht, die ganzen Lockerungsmaßnahmen momentan verschärften vor allem die Situation für Kinder und Jugendliche! Dritt-Impfung: Wenn Sie überm 80 sind oder Heimbewohner oder bei Immunschwäche oder Immunsupression sollen Sie 6 Monate nach der zweiten Impfung eine dritte Impfung bekommen. Außerdem sollen alle, die bisher nur einen Vector-Impfstoff bekommen haben (Astra Zeneca, Johnson+Johnson) mit einem mRNA-Impfstoff eine Booster-Impfung bekommen. Wenn eines dieser Kriterien auf Sie zutrifft: bitte Impftermin vereinbaren! Abstand zur Grippe-Impfung mindestens 2 Wochen, besser 4. Die Lockierungspolitik gerade in den Schulen ist unverantwortlich. Wieder Sommerferien verpennt ohne Einbau von Luftfiltern usw.

 
Tips für chronisch Kranke PDF Drucken E-Mail
Es gibt eine grosse Verwirrung im Zuge der Gesundheitsreform, welche Rechte chronisch Kranke noch haben. Unstrittig ist, dass in Bezug auf den bisherigen Stand mit dem Inkrafttreten des "Gesetzes zur Modernisierung der Gesetzlichen Krankenversicherung" (GMG) zum 1.1.2004 sich die Situation für gesetzlich Krankenversicherte und vor allem chronisch kranke Patienten massiv verschlechtert hat. Dennoch ist es wichtig, die verbliebenen Rechte und Möglichkeiten genau zu kennen, da selbst diese oft noch vorenhalten werden....
weiter …
 
Wichtige Termine PDF Drucken E-Mail
Seit 7.April sind wir in die Covid-19-Impfung einbezogen. Seit 7.Juni ist die Priorisierung aufgehoben. Sie können sich, wenn Sie bei uns hausärztliche(r) PatientIn sind, gerne in die Impfliste aufnehmen lassen. Wir werden alles tun, um die notwendige Beschleunigung der Impfung zu unterstützen. Den einmal pro Woche für Sie kostenfreien "Bürger-Test" (Antigen-Schnelltest) können Sie bei uns durchführen lassen, wenn Sie PatientIn des MVZ sind.
weiter …
 
Aufruf gegen Zechenflutung Aerzte, Psychologen und Apotheker PDF Drucken E-Mail
Aufruf Ärzte - Psychologen - Apotheker: Zechenflutung stoppen - Giftmüll entsorgen! (Der Aufruf kann unterstützt werden per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können )

Mit Schließung der letzten Zechen in Nordrhein-Westfalen will die Ruhrkohle AG (RAG) jetzt vollendete Tatsachen schaffen und hat die Flutung der Zechen in NRW und im Saarland begonnen.
weiter …
 
 
© 2021 Schmerzzentrum Duisburg
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.